Home
Wir über uns
Von Eltern zu Eltern Diagnose vor der Geburt
Diagnose, Förderung nach der Geburt
Krabbelstuben und Kindergärten
Schulen
Ausbildung und Arbeit
Wohnen und Freizeit
Mobilität
Fachberatungsstellen und Behörden
Selbsthilfe
Für den Notfall
Suche
Impressum

Selbsthilfegruppe für trauernde Familien Regensburg

Begleitung Betroffener in ihrer schweren Lebenssituation, Ort und Rahmen schaffen, in dem Trauer zugelassen werden darf

Für wen

  • Alle Familienangehörigen, die um den Tod eines Kindes, gleich welchen Alters, trauern
  • Wir sind offen für jede/s Alter, Konfession, Familienstand, Nationalität etc.

Aufgaben

  • Monatliches Gruppentreffen, 2 Std
  • Lockerer Gesprächsteil, je nach Bedarf, und thematischer Teil
  • betreute Geschwistergruppe
  • Im August Familieneinkehrtage (3 Tage) im Bayerischen Wald
  • 2 Samstage im Jahr Familienaktion
  • Gedenkgottesdienst am Weltjahresgedenktag für verstorbene Kinder
    (zweiter Sonntag im Dezember)
  • Auf Wunsch Projekttage zu bestimmten Themen

Mitglieder/Förderer

keine feste Mitgliedschaft

Mitgliedsbeitrag

freiwillige Spende

Träger

Mitglied bei Verwaiste Eltern Deutschland e. V.
und Verwaiste Eltern München e. V.

Treffen

Zeit: 2ter Freitag des jeweiligen Monats um 18:00-20:00
Ort: großer Gruppenraum von KISS, Landshuterstr. 19
Wir bitten Betroffene, die zum ersten Mal kommen wollen, sich telefonisch anzumelden und bieten gerne ein persönliches Erstgespräch zum Kennenlernen an.