Home
Wir über uns
Von Eltern zu Eltern Diagnose vor der Geburt
Diagnose, Förderung nach der Geburt
Krabbelstuben und Kindergärten
Schulen
Ausbildung und Arbeit
Wohnen und Freizeit
Mobilität
Fachberatungsstellen und Behörden
Selbsthilfe
Für den Notfall
Suche
Impressum

Agentur für Arbeit Regensburg

Die Erwerbstätigkeit behinderter Menschen soll entsprechend ihrer Leistungsfähigkeit erhalten, verbessert bzw. hergestellt werden

Für wen

  • Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung Schwierigkeiten bei Berufsausbildung oder -aufnahme haben
  • Menschen denen eine Behinderung aufgrund beruflicher Folgen droht, d.h. absehbar ist

Aufgaben

Die Leistungen zur Teilhabe umfassen die notwendigen Sozialleistungen, um:
  • die Behinderung abzuwenden, zu beseitigen, zu mindern
  • Einschränkungen der Erwerbstätigkeit oder Pflegebedürftigkeit zu vermeiden bzw. zu überwinden
  • den Bezug anderer Sozialleistungen zu vermeiden oder laufende Sozial-
    leistungen zu mindern
  • die Teilhabe am Arbeitsleben entsprechend den Neigungen und Fähigkeiten dauerhaft zu sichern
  • die persönliche Entwicklung und die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft
  • eine selbstbestimmte und selbständige Lebensführung zu ermöglichen oder zu erleichtern

MitarbeiterInnen

Berufsberater für Rehabilitanden und schwerbehinderte Menschen

Kosten

keine

Träger

Bundesagentur für Arbeit