Home
Wir über uns
Von Eltern zu Eltern Diagnose vor der Geburt
Diagnose, Förderung nach der Geburt
Krabbelstuben und Kindergärten
Schulen
Ausbildung und Arbeit
Wohnen und Freizeit
Mobilität
Fachberatungsstellen und Behörden
Selbsthilfe
Für den Notfall
Suche
Impressum

Cabrini-Haus Offenstetten

Eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe (KJHG) sowie der Behindertenhilfe (BSHG/SGB XII). Bietet zudem Eingliederungshilfe und Hilfe zur Erziehung.

Für wen

  • Kinder und Jugendliche und Erwachsene mit
    einem heil- und sonderpädagogischem Förderbedarf
  • bei geistiger Behinderung bis hin zu Schwer- und Mehrfachbehinderung
  • bei Teilleistungsstörungen, Entwicklungsverzögerungen etc.

Aufgaben

  • intensive Erziehung, Begleitung, Förderungen, Beratung, Pflege, med.
    Versorgung im Lebensalltag
  • Kooperation mit den Einrichtungen vor Ort (ILF,ILB,SVE, FF, OBH.) d.h. dem SPZ Offenstetten
  • Freizeitgestaltung und Integration der Betreuten in Vereine, kirchliche &
    regionale Gruppierungen
  • versch. Therapiemöglichkeiten wie Physiotherapie, Motopädagogik,
    Ergotherapie, Psychologie etc
  • Lebens- und Arbeitsmöglichkeit für erw. behinderte Menschen in der WfbM
    und Förderstätte
  • u.a religiöse, lebenspraktische, Sinnes-, Sozial,- Umwelt-Erziehung, u.v.m
    Elternarbeit, Öffentlichkeitsarbeit

MitarbeiterInnen

alle Berufsgruppen der pädagogischen und sozialen Arbeit
ca. 120 Mitarbeiter/innen

Kosten

trägt i.d.R. der Kostenträger

Träger

Katholische Jugendfürsorge der Diözöse Regensburg e.V.