Home
Wir über uns
Von Eltern zu Eltern Diagnose vor der Geburt
Diagnose, Förderung nach der Geburt
Krabbelstuben und Kindergärten
Schulen
Ausbildung und Arbeit
Wohnen und Freizeit
Mobilität
Fachberatungsstellen und Behörden
Selbsthilfe
Für den Notfall
Suche
Impressum

Ausbildung und Arbeit

Ausbildung (mehr)

"Wo ist mein Sohn/meine Tochter beruflich gut aufgehoben? Was entspricht seinen/ihren Fähigkeiten?"

Arbeit - erster Arbeitsmarkt

Es ist unbedingt zu erwähnen, dass auch für schwerbehinderte Menschen die Chance besteht, sich in den ersten Arbeitsmarkt einzugliedern. Hier stehen Ihnen die MitarbeiterInnen der örtlichen Agentur für Arbeit und des sogenannten Integrationsfachdienstes (ifd) mit Rat und Tat zur Seite (vorherige Terminvereinbarung erforderlich!).
Integrationsfachdienst Oberpfalz

Integrative Arbeitsmöglichkeiten

In Integrationsfirmen sind 25 – 50% der MitarbeiterInnen Menschen mit Behinderung. Dadurch arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen.
Fa. Pelocan gemeinnützige GmbH, Integrationsfirma
retex Integrationsfirma

Werkstätten

Behinderte Menschen, die wegen Art oder Schwere der Behinderung nicht, noch nicht oder nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt eine Beschäftigung finden, können in einer Werkstatt für behinderte Menschen aufgenommen werden.
Lebenshilfe e. V. Regensburg
retex werkstatt GmbH
Barmherzige Brüder Reichenbach