Home
Wir über uns
Von Eltern zu Eltern Diagnose vor der Geburt
Diagnose, Förderung nach der Geburt
Krabbelstuben und Kindergärten
Schulen
Ausbildung und Arbeit
Wohnen und Freizeit
Mobilität
Fachberatungsstellen und Behörden
Selbsthilfe
Für den Notfall
Suche
Impressum

SVE der Bischof-Wittmann-Schule

Privates Förderzentrum mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) als ersetzende Maßnahmefür den Kindergarten

Für wen

Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren mit allgemeinen Entwicklungsverzögerungen oder mentalen Beeinträchtigungen.
Eine anschließende Beschulung muss nicht an der BWS erfolgen.

    Aufgaben

    • Ganzheitlich werden Fähigkeiten geweckt und aktiviert, um auf die Schule vorzubereiten
    • Im Mittelpunkt des Tagesablaufes steht das Spiel in seinen vielfältigen Formen Vermittlung von Verhaltensformen, Erfahrens- u. Erlebnisweisen und eine umfassende therapeutische Förderung
    • Freizeitgestaltung und Freizeiterziehung
    • Familien sollen entlastet werden
    • Hilfe in den Bereichen soziale und emotionale Erziehung
    • Förderung im lebenspraktischen Bereich (Essen, An- und Ausziehen, Toilettengänge)

    MitarbeiterInnen

    Heilpädagogische Förderlehrer und Sonderschullehrer, schulische Pflege- und Individualkräfte, Ergo- und Physiotherapeuten, Logopäden, Sozialpädagogen, Erzieher, Heilerziehungspfleger, Heilpädagogen, Praktikanten verschiedener Ausbildungsberufe und Studiengänge

    Kosten

    In der Regel keine

    Träger

    Kath. Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e. V.
    Orleansstr. 2a, 93055 Regensburg