Home
Wir über uns
Von Eltern zu Eltern Diagnose vor der Geburt
Diagnose, Förderung nach der Geburt
Krabbelstuben und Kindergärten
Schulen
Ausbildung und Arbeit
Wohnen und Freizeit
Mobilität
Fachberatungsstellen und Behörden
Selbsthilfe
Für den Notfall
Suche
Impressum

Blindeninstut Regensburg

Schulvorbereitende Einrichtung des Förderzentrums SEHEN und weiterer Förderbedarf

Kinder mit Blindheit/ Sehbehinderung und weiterer Beeinträchtigung werden ab dem dritten Lebensjahr aufgenommen und in ihrer Entwicklung gefördert

Für wen

  • Kinder mit Blindheit/ Sehbehinderung ab dem dritten Lebensjahr

Aufgaben

  • Förderung nach individuellem Plan
  • Orthoptische Sehdiagnostik und visuelle Wahrnehmungsförderung
  • Förderung nicht-visueller Wahrnehmung u. Blindentechniken
  • Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung / Spielaufbau
  • Unterstützung bei körperlich-motorischen Einschränkungen
  • Pflegerische Aufgaben

MitarbeiterInnen

SonderschullehrerInnen (mit Fachrichtungen Blinden-, Körperbehinderten-, Geistigbehinderten- und Sprachbehindertenpädagogik); Physio-, Musiktherapeuten, Orthoptistin, Kinderpfleger/innen; Krankenschwester

Kosten

keine

Träger

Blindeninstitutsstiftung, Ohmstraße 7, 97076 Würzburg